Welwitschia und der Schrecken des Ökosystems

 

Hallo, schön dass du wieder da bist!

 

Kürzlich hatte ich das Buch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ von Yuval Noah Harari in der Hand. Auf der Rückseite des Umschlags heißt es: Krone der Schöpfung oder Schrecken des Ökosystems?

Ich kenne das Buch leider noch nicht, wenn du es schon gelesen hast, kannst du gerne deine Meinung darüber im Kommentar hinterlassen.

Beim Lesen dieses Satzes musste ich spontan an die Welwitschia denken. Eine Pflanze, die nur in der Namib in Namibia und Angola vorkommt.

Die Pflanzen werden mehrere hundert Jahre alt, die Bilder zeigen jüngere Exemplare, ca. 100-150 Jahre alt. Die mit den Blüten ist ein weibliches Exemplar.

Die Pflanze gedeiht sehr langsam in recht widrigen Bedingungen. Vielleicht musste ich daher an sie denken, denn die „Schrecken des Ökosystems“, also die Menschen, sorgen eher für eine Verbreitung widriger Bedingungen.

Was fällt dir bei dem Satz ein?

Ich wünsche dir einen glücklichen Sonntag!

Herzlichst,

Martin

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.