Warum tun wir es nicht?

Warum tun wir es nicht? – Why are we not doing it?
(English below)

Hallo!
Warum tun wir es nicht? Warum kümmern wir uns nicht mehr um den Erhalt unseres Lebensraums? Vermutlich eine Frage, die du dir auch immer wieder stellst. Wir wissen es besser, aber tun selbst die einfachsten Dinge für den Schutz unserer Natur nicht. Und warum? Weil wir die unbequeme Wahrheit gerne ausblenden? Oder auch, weil uns trotz Wissen unsere Gewohnheiten und unser Komfort wichtiger sind? Das gilt vielleicht nicht zwingend für dich und mich, wobei ich selbst noch einiges Potential habe. Aber aus Gesprächen mit anderen kennst du es ganz sicher. Wie oft fragt man sich dann, wie es sein kann, dass Natur- und Klimaschutz einem intelligenten Menschen so egal sein können.
Das ist übrigens mit ein Grund, warum mein Buch „Ja ich weiß, aber…Umweltschutz im Alltag, geht das?“ heißt. Weil viele es besser wissen, aber nicht danach handeln.

Was denkst du, warum das so ist? Ich denke, dass vielen die Verbindung zur Natur abhandengekommen ist. Ich merke bei mir selbst, dass mein Wunsch, den Planeten zu schützen, umso intensiver wird, je mehr ich mir schöne Naturerlebnisse gönne. Aber auch, etwas selbst zu machen mit natürlichen Materialien oder Zutaten, verstärkt dieses Gefühl. Wie zum Beispiel das Sammeln und Trocknen von Hagebutten, um damit Tee zu machen.

Ich wünsche dir einen naturverbundenen Sonntag!
Herzliche Grüße,
Martin

Hello!
Why are we not doing it? Why don’t we take better care for the conservation of our habitat? Probably a question you as well ask yourself again and again. We know it better, but we even don’t do the simplest things to save nature. And why? Because we like to fade out the inconvenient truth? Or as well, because despite of better knowledge our habits and our comfort are more important to us? It might not apply to you and me, although I definitely have still potential. But from chats with others you know it for sure. How often do you ask yourself then, how less an intelligent person can care about nature and climate conservation.
That was by the way one of the reasons why my book’s title is (translated from German) “Yes I know, but…environmentalism in daily life, is that possible?”. Because many know better, but don’t act accordingly.
What do you thing why that is? I think that many lost their connection to nature. I recognize on my own, that my wish to save the planet gets even more intense, the more I treat myself with nice nature experiences. But also a DIY with natural materials or ingredients strengthens this sense. Like for example the collection of rose hips and drying them for tea.
I wish you a Sunday in close touch with nature!
Cordial greetings,
Martin

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.