Unser Haus brennt

Unser Haus brennt – Our house is on fire
(English below)


Hallo, schön dass du hier bist!
Die Natur ist manchmal grausam. Das musste diese Raupe auf dem Bild schmerzlich erfahren.
Aber die Natur nimmt sich nur, was sie braucht und verwertet alles. Alles ist fein auf einander abgestimmt.
Der Mensch entstammt der Natur, hat sich aber aus diesem ausbalancierten Netzwerk verabschiedet. Schlimmer noch, er zerstört es.
Gut zu sehen am brennenden Regenwald am Amazonas. Seit über 3 Wochen steht der größte CO2-Speicher der Welt lichterloh in Flammen.
Aber erst seit ein paar Tagen wird vermehrt darüber berichtet. Wir Menschen kapieren es einfach nicht. Brennt eine alte Kirche ab, sind gleich alle zur Stelle, wahnsinnige Summen werden gespendet.
Aber unsere Lebensgrundlage? Das artenreichste Gebiet der Welt, wo 20% unseres Sauerstoffs erzeugt werden? Brauchen wir den?
Im Übrigen brennt es auch in Indonesien, auf Borneo, in Sibirien und der Arktis.
Wenn du auch glaubst, dass wir unsere Wälder brauchen, findest du hier Anregungen, wie man etwas für den Wald tun kann.
Wenn du Bilder dazu sehen möchtest, findest du sie im Internet zuhauf (und auf Instagram unter #prayforamazonia und #actforamazonia). Beten ist sicher eine gute Idee, aber das Handeln ist auch ganz dringend notwendig.
Es wird Zeit, dass wir weltweit diese Zeichen ernst nehmen, unsere Komfortzonen verlassen und etwas für den Erhalt der Erde tun.
Bist du dabei?

Schönen Sonntag!
Nachdenkliche Grüße,
Martin

Hello, nice to have you back here!
Nature is sometimes cruel. The caterpillar on the picture painfully experiences that.
But nature only takes, what it needs and uses up everything. All is harmonized.
Humans originate from nature, but left this balanced network. Even worse, we destroy it.
The burning rainforest in Amazonia prove that. Since more than 3 weeks the biggest CO2-storage is burning like hell. But only since a few days you really see it in the media. If an old church burns down, everybody is right on the spot and unbelievable amounts of money are donated.
But for hour habitat? The most bio-diversified are on the planet, where 20% of our oxygen comes from? Do we really need that?
By the way, it is also burning in Indonesia, on Borneo, in Siberia and the Arctic.
If you also believe, that we need our forests, you’ll find in previous posts (of which I post the pictures again here) some suggestions, how you can do something for the forests.
If you want to see pictures, the internet now is full of them (and Instagram under #prayforamazonia and #actforamazonia). Praying is a great idea, but acting is urgently needed.
It is time to take the signs serious, leave our comfort zones and do something for the preservation of our earth.
Will you support?

Have a nice Sunday?
Thoughtful greetings,
Martin

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.