Sei die Veränderung

Sei die Veränderung! – Be the change!

(English below)

Hey 😊

Mahatma Gandhi sagte: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“

Diese Welt braucht Veränderung, dringend sogar. Wir können uns nicht darauf verlassen, dass es andere für uns tun. Vereinte Kräfte sind gefragt.

Außerdem gibt es immer auch einige, die zwar die Initiative ergreifen, dabei aber die falsche Richtung im Sinn haben. Beispiele gibt es davon reichlich, die Nachrichten sind voll davon. Eins der jüngsten Beispiele ist Bolsonaro in Brasilien.

Wovon die Medien zu wenig berichten, sind die guten Nachrichten. Von den Menschen, die mit Leidenschaft und Hingabe Gutes tun. So zum Beispiel das Team von Ocean-R-evolution mit Noemi Solombrino. Sie leisten mit viel Einsatz aktiven Umweltschutz und begeistern viele Menschen dazu, sie dabei zu unterstützen. So geschehen beim 1. Großes Around the Bodensee Cleanup (Aroundthebodenseecleanup). Vom 30.09. – 04.11. einmal rund um den Bodensee. An manchen Tagen waren es nur zwei, an anderen über Hundert, die mitgeholfen haben und sehr viel Müll gesammelt haben.  An drei Tagen konnte ich auch dabei sein und feststellen, dass es viel mehr Müll ist, als ich es am Ufer des sauberen Bodensees erwartet hätte. Eine grandiose Aktion. Und so einfach, denn es müssen gar nicht alle so kreativ sein wie das Team von Ocean-R-evolution. Es reicht schon, wenn man sich solchen großartigen Projekten anschließt.

 

 

Mit vereinten Kräften können wir dann das Gesicht der Welt verändern!

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Herzliche Grüße,

Martin

PS: Heute, am letzten Tag des Cleanups, kannst du noch mitmachen in Öhningen (vormittags) und Stein am Rhein (nachmittags).

PPS: Liebe Eltern, liebe Kinder, Luftballons fliegen lassen ist zwar toll, für die Umwelt und die Tiere aber eine ganz blöde Sache.

PPPS: Liebe Raucher, sorry, aber es geht nicht anders. Eure Kippen findet man wirklich überall. Sie brauchen 12-15 Jahre, um sich zu zersetzen. Sie sind nicht biologisch abbaubar!

Hey 😊

Mahatma Gandhi said: “We must be the change we wish to see in the world.”

The world needs change, even urgently. We cannot just rely on others to do that for us. United forces are necessary.

Furthermore, there are people, who take initiative, but they have the wrong direction in mind. You can find plenty examples, the news are full of them. One of the more recent is Bolsonaro in Brazil.

What the media show too less are the good news. News of people, who do with good things with passion and devotion. For example the team of Ocean-R-Evolution with Noemi Solombrino. With a lot of dedication for active environmentalism they accomplish a lot and inspire others to support them. For example at the 1. Big Around the Bodensee Cleanup (Aroundthebodenseecleanup). from Sept. 30th until Nov. 4th, around the complete Lake of Constance. On some days there were just two, other days had more than a hundred volunteers helping and collecting litter. On three days I was able to join and recognized, that there is much more trash that I expected at the shores of the clean lake. What a wonderful mission! And so easy, as not everybody has to be so creative as the team from Ocean-R-evolution. It is already enough to join such great projects.

With joint efforts we can change the face of the world!

 

Have a great Sunday!

Cordial greetings,

Martin

 

PS: Today, on the last day, you can still join the cleanup, you can still join in Oehningen (am) and Stein am Rhein (pm).

PPS: Dear parents, dear kids, letting balloons fly is nice, but for nature and the animals really a bad thing.

PPPS: Dear smokers, sorry, but I cannot exclude you. Your butts are everywhere and they need 12 -15 years to disappear. And they are not biodegradable!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.