Brennnesseln – das Superfood

Hallo bei der Glücks-Safari!

 

Wenn über Superfood berichtet wird, geht es meistens um Quinoa, Chia, Matcha, Goji,…klingt alles exotisch und das macht es irgendwie sexy.

Aber es kommt auch alles von weit her, was sich negativ auf die ökologische Nachhaltigkeit dieses Trends auswirkt. Und auch die soziale Nachhaltigkeit ist oft bedenklich.

Daher will ich hier mal eine Lanze brechen für die Brennnessel. Sicher haben wir alle schon einmal über sie geflucht, wenn wir mit ihr in Berührung gekommen sind oder gar komplett darin landeten.

Die heilende Wirkung von Brennnesseln in Form von Tee kennen vermutlich viele, aber wie sieht es mit den Samen aus?

Sie sind reich an Proteinen und den wichtigen Vitaminen A, B, C und E. Dazu kommen die Mineralien Kalium, Eisen und Kalzium. Auch Carotinoide und Chlorophyll zählen zu den Inhaltsstoffen.

Mit ihrem leicht nussigen Geschmack sind sie ideal zur Verfeinerung von Müslis oder Salaten, schmecken aber auch köstlich, wenn man sie auf’s Brot streut.

So sind sie eine wertvolle Ergänzung unserer Nahrung und haben eine heilende Wirkung bei vielerlei medizinischen Problemen. Und falls notwendig, man sagt ihnen auch eine aphrodisierende Wirkung nach. 😉

Lauter gute Gründe also, um sie mal zu testen.

 

Guten Appetit und einen glücklichen Sonntag!

Martin

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *